Wir beantworten gerne alle Ihre Fragen

 

Wenn Sie noch weitere Informationen benötigen, schreiben Sie uns einfach eine E-Mail oder rufen uns an

FAQs für Auftraggeber

Allgemein

Wer sind die Kunden von Chipsta?


Unsere Kunden sind breit gefächert. Wir arbeiten sowohl mit DAX-Unternehmen als auch KMUs zusammen. Vereinzelt sind auch Start-Ups mit gutem Funding unsere Kunden.




Welche Projekte können von Chipsta zielführend unterstützt werden?


Grundsätzlich sämtliche Projekte im Bereich Softwareentwicklung - Non SAP




In welchen Fällen macht es Sinn, freiberufliche Berater von Chipsta und nicht ein Beratungshaus zu nutzen?


In allen Fällen, in denen Sie zusätzlich zu Ihren eigenen Kräften noch weitere Unterstützung benötigen. Wir greifen auf einen großen Beraterpool von qualitativ sehr hochwertigen Softwareentwicklern zurück, die oftmals in Ihrer Karriere bereits für große Beratungshäuser gearbeitet haben und nun selbstständig tätig sind.




Warum ist Chipsta oftmals günstiger als herkömmliche Beratungshäuser?


Chipsta hat keine festangestellten Kandidaten oder festangestellten Partner, eine sehr schlanke Organisationsstruktur und effiziente Prozesse. Die damit verbundenen Kostenersparnisse werden direkt an Kandidaten und Auftraggeber weitergegeben, sodass sich eine Win-win-Situation ergibt.




Wie stellt Chipsta einen hervorragenden Projektverlauf sicher?


Zunächst einmal durch gute Kandidaten, die Ihre Arbeit gut und gewissenhaft erledigen. Zudem finden regelmäßig Feedbackgespräche mit den Projektbeteiligten statt, um einen reibungslosen Projektablauf zu gewährleisten.




Welche Kosten fallen bei der Nutzung von Chipsta an?


Die Anfrage nach Projektunterstützung ist für die Auftraggeber komplett kostenlos. Im Stunden- bzw. Tagessatz des Beraters ist die Marge von Chipsta bereits enthalten.





Vor dem Projekt

Wie viel Vorlaufzeit wird vor dem Projektstart benötigt?


Wir raten unseren Kunden grundsätzlich immer zu Planungspartnerschaften, sodass zukünftige Bedarfe rechtzeitig erkannt werden können. Selbstverständlich können wir aber auch kurzfristig liefern. Unser schnellster Prozess dauerte 49 Minuten.




Was muss ich beachten, bevor ich eine Skill-Anfrage stelle?


Die Skill-Anfrage führt Sie bereits durch die relevanten Fragestellungen. Grundsätzlich gilt: Je mehr Informationen Sie haben, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, einen passenden Kandidaten in angemesser Zeit zu finden.




Kann ich entscheiden, ob die Berater Remote oder vor Ort arbeiten?


Sie können dies für Ihr Projekt frei bestimmen. Es werden nur Berater vorgeschlagen, die Ihren Präferenzen entsprechen. Grundsätzlich ist ein Remote-Anteil von zumindest einem Tag pro Woche (in der Regel Freitag) ein Plus.




Wie findet die Abrechnung mit dem Beratern statt?


Am Ende des Monats unterzeichnen Sie einen Leistungsnachweis des Kandidaten. Dieser ist die Grundlage für unsere Rechnungsstellung.




Wie erfolgt die Auswahl der Kandidaten für ein Projekt?


Chipsta hat sich über Jahre sein Marktknow-how aufgebaut und ist zudem ein Nischen-Anbieter. Im Bereich der Softwareentwicklung verfügen wir über eine Datenbasis von über 8.000+ hochqualifizierten Beraterprofilen. Durch den ständigen persönlichen Kontakt unserer Berater zu den Kandidaten, sind wir in der Lage, innerhalb kürzester Zeit die interessanten Kandidaten zu identifizeren. Weitere Informationen finden Sie in der Rubrik: Für Kunden




Welche Verträge müssen vor dem Beginn des Projektes unterzeichnet werden?


Nachdem Sie sich für einen Berater entschieden haben, erstellen wir die Verträge mit Ihrem Unternehmen. Zudem erstellen wir die Verträge für die Kandidaten mit uns.





Während des Projektes

Wie ist die Vorgehensweise, falls Unstimmigkeiten mit dem Kandidaten auftreten?


Auch wenn Unstimmigkeiten sehr selten auftreten, sind unsere Berater stets in der Lage, eine Lösung zu finden. Bitte sprechen Sie Ihren Ansprechpartner im Zweifelsfall an.




Wie wird der Kandidat bezahlt?


Der Kandidat hat mit Chipsta ein Vertragsverhältnis und wird direkt von uns bezahlt.





Nach dem Projekt

Kann ich mit einem Kandidaten, den ich über Chipsta beauftragt habe, später auch direkt zusammenarbeiten?


Bei der Vermittlung von Festangestellten: Selbstverständlich Bei Freiberuflern: Dies ist grundsätzlich nicht vorgesehen. Nach einer Karenzzeit von 12 Monaten, können Sie dies allerdings tun.




Kann ich einen Kandidaten nach einem Projekt fest einstellen?


Selbstverständlich können Sie die Kandidaten von Chipsta nach einem Projekt auch fest einstellen. Wir erheben dafür eine Provision von 25% des Jahresgehalts.





FAQs für Kandidaten

Vor dem Projekt

Wie kann ich mich bei Chipsta registrieren?


In der Rubrik "Profil hochladen" kannst du dein Profil bei uns hochladen.




Auf welchem Wege erhalte ich Projektanfragen?


Wir informieren dich sowohl auf dem telefonischem Wege als auch über Emails.




Welche Informationen werden von mir im Idealfall benötigt?


Einsatzort, Skills, Stundensatz, Verfügbarkeit und dein Profil.




Was erwartet mich, falls ich zu einem Interview eingeladen werde?


Im Falle einer Intervieweinladung wird einer unserer Mitarbeiter dich auf das Gespräch vorbereiten und dir alle benötigten Informationen zur Verfügung stellen.




Was kostet der Service von Chipsta?


Der Service ist für Kandidaten komplett kostenlos.





Während des Projektes

Was passiert, wenn ich die Zusage zu einem Projekt erhalten habe?


Im Falle einer Zusage erstellen wir die Verträge auf Kunden- wie auf Kandidatenseite. Einer unserer Mitarbeiter wird dich über alle weiteren Schritte informieren.




Was passiert, wenn sich die Anforderungen um Projektverlauf ändern?


Durch einen stetigen Austausch zwischen allen Projektbeteiligten, stellen kurzfristige Änderungen keine Herausforderung dar. Sprich mit deinem Projektleiter und deinem Ansprechpartner von Chipsta, falls du dir unsicher sein solltest.




Auf welche Weise muss ich meine Arbeitszeit dokumentieren?


Dies ist abhängig von Kunden. Oftmals reicht auch ein eigener Tätigkeitsnachweis, welcher am Monatsende vom Kunden unterzeichnet wird, aus.




An wen stelle ich meine Rechnung?


An Chipsta.





Möglichkeiten durch Chipsta

Inwiefern kann mir Chipsta bei der Weiterentwicklung meiner Karriere helfen?


Es ist schon oft vorgekommen, dass Kandidaten über uns in absolute Top-Projekte gekommen sind, die dann als Referenz für weitere Projektprojekte genutzt werden konnten. Siehe auch "Follow the white Rabbit"




Darf ich mit Kunden nach Abschluss des Projektes direkt zusammenarbeiten?


Nach einer Karenzzeit von 12 Monaten ist eine direkte Zusammenarbeit uneingeschränkt möglich.




Kann es für mich von Interesse sein, ein Projekt an Chipsta zu vermitteln?


Da Du als Kandidat immer wieder Projektenanfragen bekommst, die Du selber nicht ausführen kannst, haben wir die Chipsta-Empfehlungsvereinbarung ins Leben gerufen. Du bringst uns einfach in Kontakt mit dem potentiellen Auftraggeber und falls wir das Projekt gewinnen, erhältst Du einen Teil unserer Marge als Belohnung. Kontaktiere uns gerne für mehr Details.